*** Wir machen Urlaub ***

Vom 24. bis 30. März

ist die Speisekammer geschlossen.


Ostersonntag - 31. März

von 12.00 bis 15.30 Uhr geöffnet


Kulinarische Weinreise Franken

 

Weingut Augustin Sulzfeld

 

In Sulzfeld, wo im Jahr 1266 die „Cyriakusschlacht“ stattfand, keltert heute Arno Augustin einige der spannendsten Tropfen in ganz Weinfranken. Dabei kann das Weingut nicht wirklich auf eine lange Historie zurückblicken, denn erst vor 35 Jahren machten sich die Eltern von Arno Augustin selbständig. Bereits gute 10 Jahre später übernahm er, nach absolviertem Önologie-Studium in Geisenheim, das Ruder. Neben den klassischen fränkischen Rebsorten Müller-Thurgau, Silvaner und Bacchus werden auch Sorten wie Weißburgunder, Spätburgunder, Schwarzriesling und Merlot kultiviert. Das Credo seiner Arbeit beschreibt Arno Augustin selbst so: „Klare, authentische Frankenweine von hoher Qualität und mit einem Charakter, der die Leute durchaus auch mal überraschen darf." Wir freuen uns, dass Arno Augustin Ihnen an diesem Abend das Weingut und seine wunderbaren Weine persönlich in unserem Restaurant vorstellen wird.

 

Freitag, 19. April 2024, Beginn: 19.00 Uhr
5-Gänge-Menü inklusive aller Weine 120.- €

 

Reservierungen sind verbindlichSollten durch Ihre kurzfristige Absage (weniger als 3 Tage), die Plätze nicht wieder besetzt werden können, stellen wir pro Person eine Stornogebühr in Höhe von 80.- € in Rechnung. Ersatzpersonen können selbstverständlich jederzeit benannt werden.


12. Mai - Muttertag

 An diesem Sonntag haben wir

ab 12.00 Uhr für Sie geöffnet!!!

 Menü

 Spargelcremesüppchen mit Buttercroutons

***

Frischer deutscher Spargel mit Sauce Hollandaise, Kartöffelchen und kleinem Wiener Schnitzel vom Kalb oder Filet vom Bömlo Lachs

***

kleine Creme Brûlée mit

Schokoladenmousse und Erdbeeren

52.00 €

Reservierungen sind verbindlichSollten durch Ihre kurzfristige Absage (weniger als 3 Tage), die Plätze nicht wieder besetzt werden können, stellen wir pro Person eine Stornogebühr in Höhe von 50.- € in Rechnung. Ersatzpersonen können selbstverständlich jederzeit benannt werden.